Home

Mit der Homöopathie Körper, Geist & Seele im Einklang

Vor über 200 Jahren gründete Samuel Hahnemann die Homöopathie. Sie hat in der heutigen Naturheilkunde einen festen Stellenwert und ist eine der beliebtesten alternativen Heilmethoden. In der Homöopathie ist der gesunde Mensch mit seinem Körper, seinem Geist und seiner Seele in Balance. Im Laufe unserer Entwicklung ist es ganz natürlich und wichtig, dass wir neue Erfahrungen machen. Einige davon, sind mit unserem bisherigen System nicht in Einklang zu bringen sind. Das Gleichgewicht gerät aus der Balance und Krankheiten können entstehen. Krankheiten gehören zum Leben dazu und können unsere Weiterentwicklung fördern. Die Homöopathie behandelt die Symptome indem sie mit ihnen in Einklang geht (“Simila similibus curentur” – Ähnliches möge mit Ähnlichem geheilt werden). Homöopathische Arzneien wirken durch ihre feinstofflichen Schwingungen, die den momentanen Wesenszuständen des zu Behandelnden entsprechen. Das bedeutet, dass wenn wir in der Behandlung den zugrunde liegenden Konflikt, dessen Ursache, aufspüren und „beantworten“, sich die Blockaden lösen können. Ein neues Gleichgewicht in einer weiteren Entwicklungsstufe kann entstehen.

Ich arbeite sehr gerne mit Hochpotenzen, da sie ein breites Spektrum an Schwingungen aufweisen. Dadurch werden Krankheitssymptome auf der Ebene geheilt, wo sie entstanden sind. Jeder Mensch entwickelt sein persönliches Krankheitsbild für jede Erkrankung. In der Behandlung wähle ich für Sie die individuell passenden homöopathischen Mittel aus.

Meine Behandlungsweise, die Kreative Homöopathie nach Antonie Peppler, verbindet die Homöopathie, mit der Psychologie und der Sprache des Körpers.Mit diesem ganzheitlichen Ansatz können wir langfristige Erfolge für Erwachsene und Kinder erzielen. Viele Menschen konnten damit ihre Kraft aktivieren und wieder gesund werden.